Datenschutzerklärung

Datenschutz ist Ihnen und uns wichtig, bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Zur Durchführung der Leistungen der P.C. Turck ist es notwendig, dass persönliche Daten von Ihnen erhoben, verarbeitet, genutzt und gespeichert werden. Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst.

Alle Daten, die wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website, bei Vertragsverhandlungen, beim Abschluss von Verträgen oder auf sonstige Weise erheben, werden grundsätzlich gemäß den geltenden, gesetzlichen Bestimmungen, das ist das Bundesdatenschutzgesetz und die EU Datenschutzgrundverordnung erhoben, verarbeitet, genutzt und gespeichert.

Verantwortliche Stelle


Die Firma P.C. Turck ist die verantwortliche Stelle im Sinne der EU Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichen Charakter.

Die Firma P.C. Turck kann wie folgt kontaktiert werden:

P.C.Turck Produktions- und Verwaltungs GmbH

Altenaer Strasse 16-18
D-58507 Lüdenscheid

Telefon: 0 23 51 / 18 00-0
Telefax: 0 23 51 / 18 00-80

E-Mail: info@PCTurck.de

Art der verarbeiteten personenbezogenen Daten:

Die Firma P.C. Turck verarbeitet folgende Daten


Begriffsbestimmungen


Die Datenschutzerklärung der P.C. Turck beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:


Erhebung und Nutzung Ihrer Daten


Abschluss und Abwicklung von Verträgen, Weitergabe Ihrer Daten


Zur Abwicklung der Kauf- und Verkaufsprozesse, aber auch sonstiger Verträge ist es notwendig, dass wir Ihre personenbezogenen Daten wie Kontaktinformationen, postalische Adressen und die Bezahlinformationen erheben und speichern und im Falle der Lieferadresse an den Paketdienst/Spediteur weiterleiten.  Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte für Werbemaßnahmen ist nicht vorgesehen.

Jede Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten über den oben genannten Zweck hinaus wird nur mit Ihrer ausdrücklichen, vorherigen Einwilligung erfolgen. Nur wenn die P.C. Turck aufgrund eines Gesetzes oder einer gerichtlichen oder behördlichen Entscheidung zur Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten verpflichtet ist, werden Ihre personenbezogenen Daten entsprechend der gesetzlichen Bestimmung oder der gerichtlichen/behördlichen Entscheidung weitergeleitet. Die Nutzung der Daten erfolgt aufgrund Art. 6 Abs. 1b DSGVO.

Nicht - personenbezogene Daten
Nicht personenbezogen sind Daten, mit denen wir keinen Bezug zur Ihrer Person herstellen können. Beim Besuch unserer Website speichern die von uns eingesetzten Webserver standardmäßig den Namen Ihres Internet Service Providers, die Website, von der aus Sie uns besuchen und Datum und Dauer Ihres Aufenthaltes. Dies sind alles keine personenbezogenen Daten, da mit diesen Daten kein Bezug
zu Ihrer Person hergestellt werden kann. Die Speicherung erfolgt ausschließlich zu internen Zwecken wie Bereitstellung und Verbesserung des Service und Überwachung der Funktionalität.

Freiwillige personenbezogene Daten
Wenn wir personenbezogene Daten freiwillig abfragen, werden Sie ausdrücklich auf die Freiwilligkeit hingewiesen. Die Bearbeitung erfolgt dann aufgrund Art. 6 Abs. 1 a DSGV. Eine Angabe der Daten ist somit nicht  erforderlich und  darf unterbleiben. Teilen  Sie uns dann Ihre  personenbezogenen Daten freiwillig mit, zum Beispiel bei Umfragen, Wettbewerben etc. werden diese Daten von uns elektronisch gespeichert und streng vertraulich behandelt. Die Nutzung dieser Daten erfolgt ausschließlich zu eigenen Zwecken, zum Beispiel um unseren Service zu verbessern. Bei Ihrer vorherigen ausdrücklichen Einwilligung werden die Daten zu eigenen Werbezwecken verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu wird in jede E-Mail eine Widerrufsmöglichkeit erhalten.

Sie könne Ihre Einwilligung auch über die E-Mail-Adresse info@PCTurck.de widerrufen.

Ihre Email-Adresse
Ihre Email-Adresse ist auch ein personenbezogenes Datum. Daher gilt auch hier, dass die Nutzung nur zu dem Zweck erfolgt, für den Sie uns die E-Mail-Adresse zur Verfügung gestellt haben. Das ist die gesamte  Abwicklung der  Verträge  und  wenn  erforderlich  die  sonstige organisatorische  Kontaktaufnahme.

Eine Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse erfolgt nur an den Spediteur, der Ihnen die gekaufte Ware liefert. Darüber hinaus wird Ihre Email-Adresse nicht an Dritte weitergeleitet.

Kontaktformular
Die Internetseite enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls Name sowie Vorname, die Telefonnummer und eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt, mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Weiterhin werden die Daten nach Ablauf der Zweckbindung gelöscht.

Newsletter
Newsletter erhalten Sie von uns nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin und dann auch nur, wenn Sie Ihre Bestellung des Newsletters ausdrücklich per Email bestätigen (double-opt-in-Verfahren). Jeder Newsletter enthält eine Abmeldefunktion, so dass Sie diesen Service jederzeit und unkompliziert wieder abbestellen können. Die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse für den Newsletter erfolgt gem. Art. 6 Abs.
1a DSVG nur mit Ihrer Einwilligung.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselungen
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Bewerbungen
Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Google Maps
In unserem Internetauftritt setzen wir Google Maps zur Darstellung unseres Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Activegarantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist. Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“. Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Maps https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.Überdies bietet Google unter https://adssettings.google.com/authenticated und https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen an.

Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten
Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen  Person nur für  den Zeitraum, der zur Erreichung  des  Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Zugriffsdaten
Der Seitenprovider erhebt aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichert diese als „Server-Logfiles auf dem Server der Website ab. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Folgende Daten werden so protokolliert: Besuchte Website, Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes, verwendeter Browser, verwendetes Betriebssystem und verwendete IP-Adresse.

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ist in diesem Fall die Sicherstellung eines rechtskonformen Umgangs im Internet und.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich.

Ihre Rechte bezüglich Ihrer Daten


Sie können jederzeit die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten verlangen. Allerdings müssen wir einige Ihrer Daten aus gesetzlichen (z.B. steuerrechtlichen) Gründen speichern und archivieren. Diese Daten  werden dann aber  für  jede Verwendung gesperrt. Alle  Daten,  bei  denen  wir keine rechtliche Archivierungspflicht haben werden unverzüglich nachdem Sie die Löschung gefordert haben, von uns gelöscht. Sie können jederzeit Auskunft über alle Daten erlangen, die wir über Sie gespeichert haben.
Ihre Recht im Einzelnen:

Schutz Ihrer Daten


Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir sehr ernst. Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten über die Website erheben wird die  SSL (=Secure Socket Layer) Technologie verwendet. Von uns werden allgemein akzeptierte Industriestandards, um sensible Daten zu sichern und vor unautorisiertem Zugriff oder unrechtmäßigem Gebrauch zu schützen, verwendet.

Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen  Daten; Erforderlichkeit  für  den  Vertragsabschluss; Verpflichtung  der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene über die oben genannten Kontaktdaten an uns wenden. Unser Datenschutzbeauftragter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

Änderungen
Der Betreiber behält sich vor, diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren. Im Falle von Änderungen, die für Sie nachteilig sein könnten, werden Sie in angemessener Frist informiert und sollte es notwendig sein wird eine erneute Einwilligung eingeholt.

Widerruf der Einwilligung bezüglich freiwilliger Daten
Sie können Ihre Einwilligung zur Bearbeitung der freiwillig überlassenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Den Widerruf senden Sie an: info@PCTurck.de

Sie können den Widerruf auch über die oben genannten Kontaktdaten und über die Kontaktdaten unserer Datenschutzbeauftragten erklären.

Datenschutzbeauftragte


Die P.C. Turck ist zum Datenschutz und zur Aufstellung einer Datenschutzerklärung gesetzlich verpflichtet. Sollten Sie noch Fragen zu unserer Datenschutzerklärung haben, helfen wir Ihnen gerne über unsere Kontaktmöglichkeit auf dieser Website weiter.

Auch unsere Datenschutzbeauftragte,
Frau Michaela Dötsch
Fachanwältin IT Recht
Parkstraße 276
58515 Lüdenscheid
T 02351 665970
F 02351665069
doetsch@Kanzlei-doetsch.de

wird Ihnen gerne Fragen zu unserem Datenschutz beantworten.